Historische Obstsorten - Pflanzplan

82

Rosa Kantenapfel

Patenschaft

ALLGEMEINES:
Ein einziger Baum dieser Sorte wurde in einer Obst-Hangwiese an der Buchleite bei Markt Berolzheim gefunden. Wegen der großen Bedeutung, die der Obstbau hier früher hatte, ist die Sortenvielfalt besonders hoch. Heute existieren in und um Markt Berolzheim noch viele po­mologisch nicht oder nur schwer bestimmbare Kernobstsorten. Dieses wichtige Refugium genetischer Sortenvielfalt konnte bislang nur unzureichend dokumentiert und gesichert werden.

Arbeitsname: Rosa Kantenapfel (Markt Berolzheim).

FRUCHT: Gestalt: mittelgroß, rundlich bis kegelförmig, mit breiten Kanten. Schale: glatt, glänzend, hell grünlichgelb, Deckfarbe rosa bis rot, verwaschen, marmoriert und kurz gestreift.

Fleisch: weiß, saftig und angenehm süßsäuerlich.

REIFE: Anfang bis Mitte Oktober.

VERWENDUNG: Tafelapfel.

BAUM: schwach bis mittelstark wachsend.

HERKUNFT DES BAUMES: Buchleite oberhalb Markt Berolzheim.

Obstarche - ein Projekt von:

Impressum